Conty-B 330 (330L) 

Einwandige, mobile Benzin-Tankanlage für die Betankung von kleinen Arbeitsmaschinen, wie z.B. Kettensägen oder Rasenmähern direkt am Einsatzort. Optimal geeignet für den Transport auf Pritschenwagen oder LKW. Der CONTY-B 330 zeichnet sich durch seine sehr robuste verzinkte Ausführung aus. Dies gewährt einen sehr hohen Korrosionsschutz und Langlebigkeit des Produktes. Die spezielle Fußkonstruktion dient der einfachen Verladung und der sicheren Aufnahme mit Gabelstaplern. Sofort betriebsbereit ausgestattet mit allen nötigen Anschlüssen, Armaturen sowie leistungsstarken und hochwertigen Pumpen zum Betanken vor Ort.

Ihre Vorteile

Zeitlich unbefristet zugelassen für den Transport auf der Straße (ADR), mit der Bahn (RID), auf Binnenschiffen (ADN) und auf See (IMDG Code) sowie in der Luft

UN-Zulassung als Gefahrgutverpackung, deshalb keine mit Kosten verbundenen wiederkehrenden Prüfungen

Transport unter vereinfachten Bedingungen ohne Gefahrgutfahrerschein und ohne Fahrzeugkennzeichnung

Komplett aus feuerverzinktem Stahl, deshalb extrem robust

Einfach und sicher verzurrbar

Der Stauraum ist auch bei verzurrtem Behälter zugänglich

Konstruktiver Schutz der Ecken vor Beschädigungen durch Winkelkanten und Überhänge

2-fach stapelbar

Produktdatenblatt
Conty-B 330
anschauen

Technische Merkmale

Innen und außen feuerverzinkt

Einwandig › Pumpe montiert in einem sicher abschließbaren Stauraum

Abschließbarer, federunterstützter Deckel

Halterung für Zapfventil

Absperrbare Saugleitung

Lüftungsleitung mit Absperrkugelhahn und Deflagrationssicherung (IBExU08ATEX2122x)

Kontinuierliche, mechanische Füllstandsanzeige

Füllstutzen mit sicher und dicht abschließbarer Verschraubung und Flammensieb (PTB Ex 12-42028)

Erdungsanschluss

4 Kranösen zum sicheren Heben gemäß DGUV Information 209-013

Fußkonstruktion zur sicheren Aufnahme mit Gabelstapler oder Hubwagen

Spiralflexummantelung und Winkeldrehgelenk am Schlauchanschluss sorgen für entsprechenden Knickschutz

Selbstansaugende Pumpe betriebsfertig auf dem Behälter montiert, inkl. 4 m Schlauch und ZVA

Die Pumpen der Komplettpakete sind für Benzin geeignet und verfügen über einen entsprechenden Explosionsschutz. Die standardmäßig installierten Stecker und Batterieklemmen dürfen nur außerhalb von Ex-Bereichen eingesetzt werden. Die Ex-Zonen müssen durch den Betreiber im Rahmen der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung und des Explosionsschutzdokumentes festgelegt werden. Können im Bereich des Stromversorgungspunktes Ex-Bereiche auftreten, so müssen explosionsgeschützte Stecker und Steckdosen verwendet werden, die für die jeweilige Ex-Zone zulässig sind.

Die mobile Tankanlage für Benzin CONTY-B 330 ist zu Ihrer Sicherheit standardmäßig mit flammendurchschlagsicheren Armaturen ausgerüstet. Hierdurch wird verhindert, dass Flammen, die eine Explosion auslösen könnten, in den Behältern hineinschlagen (BetrSichV, TRGS und TRBS).

Zulassungen

Gefahrgutverpackung (Zulassung Nr. D/BAM/14373/1A1W) für den Transport auf der Straße, mit der Eisenbahn und auf Binnenschiffen (GGVSEB) sowie Seeschiffen (IMDG-Code) und nach der deutschen Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) auch für den Lufttransport.

Lager-/Entnahmebehälter gemäß Baurregelliste A für entzündliche und wassergefährdende Flüssigkeiten unter Beachtung der länder-spezifischen Regelungen gemäß VAwS.

Lieferbare Ausführungen – Anklicken zur Vollansicht